Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
Sportecho
+++ Sportzeitung für Deutschland +++

Neuen Beitrag verfassen
Pokalrunde (Gruppenphase)
Heute Abend um 18:45 steigt das Liga Spiel --> SSV Reutlingen vs. Borussia Hildesheim wer zu gucken möchte kann gerne über den Verein das Spiel angucken oer ebend halt das Ergebnis. Vielen Dank und Viel Spaß in den ligen und in den Pokalspielen


Schönen Gruß
Vereinsmanager
Klasu Allofs


Gmünd ist Tabellenführer
Die Normannia aus Gmünd bestätigt derzeit ihre gute Verfassung und hat sich nach fünf Spieltagen an die Tabellenspitze der Regionalliga B gesetzt. Natürlich kann man so früh in der Saison keine aussagekräftige Prognose abliefern, doch ist festzustellen, dass sich der positive Trend der letzten Spielzeiten noch weiter zu entwickeln scheint.
Zur Euphorie sieht weder der Team-Manager noch die Vereinsführung einen Grund: Ziel ist nach wie vor ein Platz im oberen Tabellendrittel. Ein Aufstieg in die dritte Liga würde nach Meinung aller momentan noch viel zu früh kommen.
Wir werden die positive Entwicklung im alten Traditionsverein aus Gmünd weiter im Auge behalten.


VFR Stuttgart überraschend in der 2.Liga
Die Stuttgarter schafften nun unter Ralf Mäser sogar den Aufstieg in die 2.Liga, damit wurde das Saisonziel vor Beginn, Platz 5-8 grandios übertroffen.
Grossen Anteil daran hatte auch der neue Co-Trainer, der es schaffte, das Training so zu gestalten, daß Verletzungen auf ein Mindestmaß reduziert wurden.
VFR Stuttgart wurde Herbstmeister, aber leider war man gezwungen, einige Topstars gegen Ende der Vorrunde zu verkaufen, so dass man zunächst in der Tabelle etwas abrutschte.
In der Meisterschaft war es lange ein Fünfkampf, erst am vorletzten Spieltag nutzte der VFR Stuttgart Patzer der Konkurrenz aus und schob sich auf den 2.Platz.

Der Fokus lag eher auf dem Ligapokal. Da wollte man, nachdem man 2.Mal bereits in der Vorrunde gescheitert war, zumindest die Vorrunde überstehen.
Erst im Finale wurden sie von Angstgegner RW Essen gestoppt, die den Pokal aber verdient gewannen.(0:1)
Auf die Frage, ob sich der VFR in der 2.Liga Chancen ausrechnet, musste TM Ralf Mäser lachen und antwortete, bitte schauen sie sich den Etat und die Größe der anderen Stadien an, das dürfte Ihre Frage beantworten, selbst die Mitaufsteiger sind da viel besser aufgestellt.
Ralf Mäser: wir geben unser Bestes, versuchen ein paar Punkte zu sammeln und werden die Saison zum Studieren der 2.Liga verwenden.....von den Daten dürfte der VFR
Stuttgart sicherer Abstiegskandidat sein.

Redaktion: Aber bis jetzt hat Stuttgart jedes Jahr von neuem überrascht........

Ralf Mäser | VfR Stuttgart
13.05 22:08

Gratulation den zwei besten
Gratulation an Zwickau und Ilmenau zur Meisterschaft und zum Aufstieg.Ich höffe das ich mit meiner Manschaft auch mal da oben mitspielen kann. Heute hat man mich wieder eines besseren belehrt. War wie so offt die bessere elf und habe doch verlohren.


Luckenwalde schafft Sprung aus der Abstiegszone
Mit einem 2 zu 0 nach 9 Sieglosen spielen konnte Luckenwalde den Sprung auf den 14. Tabellenplatz schaffen. Die Mannschaft atmet auf und hofft aus diesem Sieg neue Kraft für die kommenden spiele zu gewinnen.


Begeisterung in Gmünd: der Motor läuft.
Die Normannia aus Gmünd hat in der zweiten Regionalliga-Saison richtig Tritt gefasst. Mit Platz drei nach der Hinrunde und 36 Punkten hatte vor Beginn der Runde wohl keiner gerechnet.
"Jetzt haben wir schon einen Punkt mehr als in der ganzen vorigen Saison, und das ohne wesentliche personelle Veränderungen. Ich kann meinen Jungs nur das allergrößte Kompliment machen!" sagte der Team-Manager in der letzten Pressekonferenz.
"Alles was wir in der letzten Spielzeit noch vermisst haben, hat die Mannschaft bisher umsetzen können. Die Moral stimmt, die Abwehr ist das Prunkstück des Teams. Nur die Chancenverwertung sollte noch deutlich zu steigern sein."
Man darf gespannt sein, was in den Spielern noch an Potenzial steckt. Wenn die sportliche und wirtschaftliche Entwicklung so weitergeht, dann dürfte die Normannia in den nächsten zwei oder drei Spielzeiten ein ernsthafter Kandidat für die dritte Liga werden.


Warnemünde verliert im Landespokal und verlängert Verträge
Im Landespokal musste der SV Warneünde eine ärgerliche Niederlage hinnehmen. In einem ausgeglichenem Spiel gegen den 3-ligisten stand es nach der regulären Spielzeit 2:2. Erst in der Verländerung musste sich Warnemünde dann geschlagen geben.

Dazu Trainer Horstmann: " Sehr ärgerlich, uns werden definitiv dadurch wichtige Einnahmen fehlen."

Verwunderlich daher 2 Vertragsverlängerungen

" Die Verlängerung mit Scholz war ein harter Kampf, aber er hat keinen anderen Verein gefunden und ist uns deswegen mit den Gehaltsforderungen noch mal etwas entgegengekommen. Und wie wichtig er ist hat er die letzten Tage gezeigt. In 8 Spielen 9 ’Tore sagt einfach alles. So haben wir uns entschieden mit unserem Eigengewächs erneut 2 Jahre zusammenzuarbeiten. Finanziell müssen wir sehen wie wir über die Runden kommen. Brand dagegen ist ein Spieler für die Zukunft, der uns im Kampf um den Aufstieg weiter helfen wird."


nicht der Tag des FC Marzahn
Ein schwarzer Tag für den FC Marzahn.
Im Ligapokal verlor man mit 0-1 gegen BW Magdeburg auswärts.
Anschließend gelang gegen aufopferungsvoll kämpfende Eltersdorfer zu Hause nur ein Unentschieden.

Vielleicht waren die Gedanken doch etwas zu weit voraus.
Der FC Marzahn steht vor einer sehr großen Errungenschaft.

Quelle: Vorstand des FC Marzahn

Frank Henning | FC Marzahn
16.05 22:59

Wegberg-Beeck weiter in der Regionalliga
Da fällt dem Manager Heinzi ein Stein vom Herzen,sein Wegberg-Beeck ist weiterhin in der Regionalliga D.
Heinzi: Als wir hier in der Liga kamen hatte ich erst die Befürchtung das wir es nicht schaffen,doch nun am Ende der Saison stehen wir auf dem 10.Platz und sind echt Happy.Es sah in der Hinrunde erst garnicht so aus,aber die Rückrunde haben wir Spiele gewonnen die ich nie gedacht habe.Ich bedanke mich bei meiner Mannschaft,die echt großartiges geleistet hat.Zur neuen Saison werden uns wieder einige Spieler verlassen: Vadav Hromado(Verinslos) ,Maurice Fröhlich(Vereinslos),Joel Breuer(Vereinslos), Haci Önüt(Vereinslos) , Günter Gärtner(Vereinslos) und Yannick Bach(Cuxhafen). Ihnen wünschen wir alles Gute auf ihrem Weg.
Es kommen auch neue Spieler: Wilhelm Hamann(VFB Oldenburg),Niels Heller(Ludwigshafen),Oskar Heinemann(SC Ländkron),Sascha Lutz(SG Diebholz) Joseba Alves(Hasper SV) und Finlay Perlman(Kaller SC).Euch sagt der Verein ein Herzliches Willkommen.
Nun heißt es die neue Saison so zu gestalten,das wir im Oberen Drittel der Tabelle stehen.Mein Wunsch ist Platz 4-8 und wir werden alles geben.
Unser Motto bleibt:Wegberg-Beeck,kämpfen und siegen.


Transfermeldung
Aachen - Der Vertrag des 26-jährigen Aachener Innenverteidigers Charles Carmody, der im Alter von 17 Jahren vom mehrfachen englischen Meister und Champions-League-Sieger aus Barrow überraschend in die Kaiserstadt gekommen war, wird auf Wunsch des Spielers nicht verlängert. Der Innenverteidiger konnte mit 14 Toren in knapp 260 Spielen für die Westwacht sein außergewöhnliches Talent mehrfach unter Beweis stellen. Damit verlässt ein weiterer Schlüsselspieler den seit 10 Spielen sieglosen und akut abstiegsgefährdeten Traditionsverein aus Aachen.

Als Ersatz wurde der ebenfalls 26-jährige Roger Bedard vom Oberligisten FC Oberneuland für die kommende Saison verpflichtet. Der Routinier soll einen 3-Jahresvertrag erhalten und die Lücke schließen. Da man in Aachen zukünftig verstärkt auf die eigene Jugend setzen möchte, soll Bedard mit seiner Erfahrung für die nötige Stabilität in der Abwehr sorgen. Insgesamt 6 Spieler aus der renomierten Jugendabteilung der Westwacht werden in der kommenden Saison einen Profivertrag erhalten.

Die Vereinsführung in Aachen geht damit ein hohes Risiko ein, sah sich aber aufgrund der zwischenzeitlich finanziell stark angespannten Lage gezwungen diese Umstrukturierung in aller Konsequenz durchzuführen. Sollte der Klassenerhalt in dieser Saison erreicht werden, die Westwacht hat es gegen die direkten Konkurenten aus Bruchsal und Mönchengladbach an den letzten beiden Spieltagen noch selbst in der Hand, wird das Ziel für die kommende Saison wohl auch nur der Klassenerhalt sein.


Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Das war europäische Weltklasse!
Felix Magath
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager