Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
Football Today
+++ Sportzeitung für England +++

Neuen Beitrag verfassen
London Gunners und Harbour View klären die letzten Transferdetails
Schon seit einigen Tagen gab es Gerüchte, dass London Gunners an einem neuen Spieler interessiert ist. Einige gut informierte Quellen kannten sogar den Namen des Wunschkandidaten. Letzte Nacht kam dann endlich die Bestätigung über das vollzogene Transfer.

Der Name des geheimnisumwoben Fussballprofis ist Claudios Sleeper. Er stand noch bis gestern im Dienste von Harbour View und soll noch heute an seine neue Wirkungsstätte kommen.

Über die Transfersumme wurde zwar Stillschweigen vereinbart. Doch unsere Zeitung kann über eine Ablösezahlung in Höhe von 18.000.000 Credits berichten.

Claudios Sleeper selbst erklärte kurz zum Transfer: "Da die sportlichen Vorraussetzungen bei London Gunners sehr gut sind, habe ich mich dazu entschlossen, zu London Gunners zu wechseln." Das üppige Handgeld und ein um einiges aufgebessertes Gehalt sollten bei seiner Entscheidung, zu London Gunners zu gehen angeblich keine Rolle gespielt haben. Na wer's glaubt...
Rainer Eisenschuh
14.08 16:12

Nottingham Magpies verpflichtet neuen Trainer!
Nottingham Magpies darf sich über einen neuen Trainer freuen, dies gab der Vorstand am Abend bekannt. Stephan Kohr so heißt der neue Trainer den wohl kaum jemand auf dem Zettel hatte. Seine Aufgabe ist eindeutig, nämlich aus den verbleibenden Saisonspielen das Optimale herauszuholen. Keine leichte Aufgabe für den 24 Jährigen Newcomer aus Deutschland. Im Vergleich zu anderen Trainern besitzt er keine großen Erfahrungen aus seiner Aktiven Fussball Karriere.
Kohr habe jedoch ein hohes Maß an Taktischem Verständnis so der Vorstand. Wir blicken nun mit Spannung auf die verbleibenden Spiele der Saison und wer weiß vielleicht entpuppt sich dieser Junge un Unerfahrene Trainer als ein echter Taktik Fuchs. Stephan Kohr soll wohl einen Vertrag mit einer Laufzeit bis Saisonende vorerst unterschrieben haben, eine Verlängerung soll nach gutem Saisonabschluss aber wohl kein Problem sein.


Vikentios Ardizoglou kommt für 36.899.800 Credits
Schon seit einigen Tagen gab es Gerüchte, dass Barrow AFC an einem neuen Spieler interessiert ist. Einige gut informierte Quellen kannten sogar den Namen des Wunschkandidaten. Letzte Nacht kam dann endlich die Bestätigung über das vollzogene Transfer.

Der Name des geheimnisumwoben Fussballprofis ist Vikentios Ardizoglou. Er stand noch bis gestern im Dienste von Manchester Devils und soll noch heute an seine neue Wirkungsstätte kommen.

Über die Transfersumme wurde zwar Stillschweigen vereinbart. Doch unsere Zeitung kann über eine Ablösezahlung in Höhe von 36.899.800 Credits berichten.

Vikentios Ardizoglou selbst erklärte kurz zum Transfer: "Da die sportlichen Vorraussetzungen bei Barrow AFC sehr gut sind, habe ich mich dazu entschlossen, zu Barrow AFC zu wechseln." Das üppige Handgeld und ein um einiges aufgebessertes Gehalt sollten bei seiner Entscheidung, zu Barrow AFC zu gehen angeblich keine Rolle gespielt haben. Na wer's glaubt...
Rainer Eisenschuh
03.05 23:26

Alter schützt vor Toren nicht
Eigentlich sollte es seine letzte Saison sein, mit 34 Jahren wollte Evan Browning seine Schuhe an den Nagel hängen, im Millwall-Kader mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren schien kein Platz mehr für das Urgestein zu sein. Doch nach 32 Spieltagen führt er mit 16 Toren die Torschützenliste in der stärksten Liga der Welt an und so kamen Vorstand und Trainer zu einem Entschluss: Evan muss bleiben! Der Lohn für seine starke Saison, ein neuer Zwei-Jahres-Vertrag. Coach Crocket meinte dazu: "Evan ist ein absoluter Leitwolf und ich freue mich, dass er seine Rente noch etwas verschiebt."

Anmerkung der Redaktion: Evan Browning wurde Torschützenkönig der Saison 02/17 mit 18 Treffern!

Sonny Crocket | FC Millwall
12.04 11:10

Neuer Trainer bei den Bristol Pirates
Die Bristol Pirates suchen schon lange nach einem neuen Trainer der die Mannschaft auch gut anführen kann. Jetzt kam die Nachricht das der neue Frédéric Champaux. Er ist ein bisher noch komplett unbekannter und unerfahrener Trainer. Die Fans haben die Neuigkeit bisher mit sehr viel Kritik empfangen. Bisher hat sich auch der Abwehrstar der Mannschaft Peer Munch zu Wort gemeldet. Er sagte, dass es keinen Grund zur Sorge gäbe, die Mannschafft hat bisher nur positive Entwicklung gemerkt und ihn mit Freude aufgenommen. Der Trainer gab den Aufstieg als Ziel der Saison bekannt. Er sagte: "Ich habe das Glück eine sehr starke Mannschaft übernehmen zu dürfen. Diese Mannschaft hat schon lange das Potential zum Aufstieg. Leider hat es bisher nicht geklappt. Ich möchte jetzt der Trainer werden der es endlich schafft." Wir sind sehr gespannt auf die Spiele der Mannschaft mit dem neuen Trainer. Das erste Spiel unter Leitung Champauxs ist heute Abend im Pokal gegen Ewood Rovers zu betrachten.


Fabio Valente verstärkt London Gunners
Bereits gestern hat London Gunners den Transfer von Fabio Valente unter Dach und Fach gebracht. Wie die Presseabteilung des Teams mitteilte, unterschrieb der 27 Jahre alte Spieler einen langfristigen Vertrag.

London Gunners bemühte sich bereits seit einiger Zeit um die Dienste von Fabio Valente. Der 1,86 Meter große Rechtsfüßer, der alle U-Nationalmannschaften durchlief, gilt als eines der größten Talente seines Landes.

"Das waren sehr schwierige und komplexe Verhandlungen mit Boca Yuniors. Großes Lob für unseren Manager, der den Transfer letztlich perfekt machen konnte", sagte der London Gunners-Präsident. Hoffentlich hält Fabio Valente das, was man sich von ihm verspricht.
Rainer Eisenschuh
30.06 13:39

Neues Stadion für Tonbridge Angels
Nach einem Jahr Bauzeit ist die neue Tonbridge Angels-Arena mit einer Kapazität von 20.000 Plätzen nun fertig gestellt worden. Die Kosten für das Stadion, dessen Bau wegen Anwohnerprotesten eine Weile geruht hatte, belaufen sich auf 60.169.440 Credits. Das alte Tonbridge Angels-Stadion wird zukünftig dem Freizeit- und Breitensport zur Verfügung stehen.
Rainer Eisenschuh
01.06 09:39

Jake Henderson wechselt zu London Gunners
Eine gut informierte Netz-Zeitung berichtete gestern auf ihrer Seite, dass der Transfer des Spielers Jake Henderson von Yeading United zu London Gunners unmittelbar bevorstehen würde. Inzwischen sieht es eher so aus, dass der Fussballer ganz sicher seine Zelte bei London Gunners aufschlagen wird.

Die Teammanager der beiden Teams sollen sich bei einem Treffen auf eine Transfersumme von 25.500.000 Credits verständigt haben.

Für Jake Henderson gibt es im Yeading United-Trikot keine Zukunft mehr. Der Spieler fiel in Ungnade, da er in der letzten Saison mehr durch Eskapaden neben, als durch gelungene Aktionen auf dem Platz Schlagzeilen machte. Beim Yeading United-Teammanager hat der Ballzauberer keine guten Karten: "Ich habe nicht das Gefühl, dass er wieder der Spieler werden will, der er einst war".

Jake Henderson erntet ob seines Übergewichts derzeit ziemlich viel Hohn und Spott in den Medien, wird als Dickerchen bezeichnet. Yeading United äußerte gestern jedoch großes Interesse, den 19-Jährigen ehrenvoll zu verabschieden. Zu groß seien seine Verdienste um die Erfolge des Klubs in der jüngeren Vereinsgeschichte.
Rainer Eisenschuh
16.05 16:15

Plymouth kann wieder hoffen
Nach dem überzeugendem 0:1 Sieg bei Boreham Wood kann der Tabellenfünfte aus Südengland wieder auf den Aufstieg hoffen.
Aktuell fehlen den Pilgrims noch 6 Punkte bis zum Relegationsplatz! Trainer Tim Manx sagte nach dem Spiel: "Dieser Sieg ist nur ein weiterer wichtiger Schritt auf dem langen Weg zum Aufstieg! Heute Abend haben wir gewonnen und so haben wir unsere Aufgabe für heute erfüllt!"

Am heutigen Abend ist ein Sieg gegen den Tabellenletzen aus Lincoln für heimischer Kulisse ein Muss für die Südengländer.
"Sonst stehen wir wieder da wo wir gestern waren", sagte der Trainer nach dem gestrigen Spiel, "aber ich bin zuversichtlich dass wir morgen gewinnen werden! Die Spieler wollen den Aufstieg genauso wie Ich und die Fans!"

Auf die Frage ob der Trainer seine wichtigsten Spieler vor dem wichtigen Spiel gegen den FC Southampton schonen wolle, antwortete der Trainer dass er in jedem Spiel seine beste Mannschaft aufstellen werde.

Tim Manx | Plymouth Pilgrims
10.04 18:09

Basingstoke Town klarer Aufsteiger in Liga 2
Das Team von Basingstoke Town,schafft wieder einmal den Aufstieg in die 2. englische Liga. Bis zum letzten Spieltag, steht das Fahrstuhlteam ohne Niederlage klar auf Platz 1.
In Liga 2, werden wir wieder viele Teams wiedersehen und treffen, die wir schon aus vergangenen Spielzeiten aus der 2. und 3. Liga kennen, freut sich der langjährige Manager Ronny, der schon viele Jahre diesen Verein die Treue hält.

Ron Go | Basingstoke Town
16.11 09:27

Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Unbegreiflich, ich habe keinen Spurt von ihm gesehen!
Werner Lorant zu einem Muskelfaserriss seines Spielers Borimirov
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager