Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
Elf Meter
+++ Sportzeitung für Deutschland +++

Neuen Beitrag verfassen
Oberliga ab neuer Saison auf Sky Sport
Romonta hat eine Coup gemacht .neben den Aufstieg und der Meisterschaft und den möglichen ligapokalsieg.Nämlich hat der Sender Sky Sport zugesagt dass er jetzt auch die Regionalliga und die Oberliga live auf Sky streamen wird. Damit setzte sich Sky Sport gegen DAZN und Sport 1 durch.DAZN wird jetzt die Verbandsliga Live streamen.Sport 1 wird jede ligapokal Partie live übertragen. Für den Pokal sieht es so aus als würde sich eurosport durchsetzen.Die Champions League der deutschen Spiele wird wie immer auf Sky ausgetragen (alle k.o spiele auch).Die Gruppenspiele von anderen Ländern können Sie auf DAZN gucken.Euroleague rtl und DAZN.Sky geht als großer Sieger raus.Der Sport 1 Experten Tipp 3 :1 aumsdorf


Kooperation mit Wattenbach
Es ist also Offiziel Teutonia Bielefeld hat eine Kooperation mit TSG Wattenbach der Trainer von Bielefeld meinte: Solche Kooperationen sind wichtig und sorgt dafür das wir mehr Punkte in der Tabelle bekommen und dadurch können wir sogar Meister werden.


Blamage in Bielefeld
Der neue Trainer Torben Maaß hatte uns eine tolle Saison vorausgesagt doch sein erstes Spiel eine Blamage 2:4 für Dessau Torben Maaß sagte in einem Interwiew: Ja solche Niederlagen passier es war sehr unglücklich meine 2 besten Stürmer sind verletzt und ich musste schnellen Ersatz finden und da habe ich halt einen schlechten Spieler gefunden aber der gegner hat Fair gespielt und da kann man halt nur hoffen das das nächste spiel besser wird.


Wetterau verlängert nach Pokalsieg seinen Vertrag
Dem FC Ulm ist dieses Jahr beeindrucendes gelungen: Neben dersouveränen Meisterschaftssaision, die man mit 32 Siegen, 2 Unenstchieden und keiner Niederlage abschloss, holten die Ulmer am gestrigen Abend gegen den BSV Roxel auch den Ligapokal und machten das Verbandsliga-Double damit perfekt. Fans stürmten nach Abpfiff debn RAasen und feierten zusammen mit Spielern, den Betreuern und dem Trainerteam. Am nächsten morgen fand sich trotz Party in der Nacht dann der Vorstand zu einer Sitzung ein. Was von den meisten geahnt wurde erfüllte sich dann auch: Trainer Wetterau verlängerte sein Arbeitspapier um 2 Jahre. " NAch dieser Hammersaison für alle Beteiligten und auch für mich freue ich mich sehr, weiter Trainer des FC Ulm zu sein. In der kommenden Spielzeit sind wir Aufsteiger. Wir werden durch einige Spieler verstärkt, aber trotzdem müssen wir hart arbeiten, damit wir in allen Bereichen auf das neue Niveau bereit sind. Doch jetzt darf scih jeder, so lange es im Rahmen bleibt, sich freuen und auch feiern. Ich bin für das ganze sehr dankbar und es ist in meinem Interesse, die sportlichen Ziele des Fc ULm voranzutreiben."

Luca Wetterau | FC Ulm
07.07 11:41

Aufstieg und Mega -Party in amsdorf
In Amsdorf werden die Straßen überrannt.Gestern gab es die Feier zum Aufstieg und zur Meisterschaft.In amsdorf strömten gestern 20.000 Menschen auf die Straßen um den Aufstieg zu feiern .Der Trainer sagte:„Wir sind wieder oberligist und wir sind alle happy.Man ist letzte Saison abgestiegen das erste mal seit rund 15jahren weiter der Trainer die Krönung wäre der ligapokal.Hoffen wir mal dass es die Mannschaft schafft.Leider eskalierte die Lage auch ein bisschen mit 2 verletzten


Aufstieg perfekt!
Der FC St. Ilgen hat den Durchmarsch in die Oberliga geschafft. Bereits vier Spieltage vor Ende der Saison steht der zweite Aufstieg in Folge fest.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die kommende Spielzeit!

Don Camillo | FC St. Ilgen
08.01 15:00

Neuer Hoffnungsträger in Bielefeld
Der Trainer Torben Maaß hat so eben einen Talent erworben der 17 Jährige Julian Harthaway soll im Liga Pokal wie in der Liga für Ergebnisse sorgen. Der Trainer meinte er wird erstmal ein paar Spiele in der Liga spielen dann aber backup sein und im Liga Pokal wird er Stammspieler sein.


Neuer Trainer bei Teutonia Bielefeld
Teutonia Bielefeld hat heute einen neuen Trainer bekommen der erste eindruck von den Spielern war relativ Positiv der beste Spieler des Vereins meinte: Der Trainer sieht so aus als hätte er schon den ein oder anderen Titel nach hause gefahren hoffen wir mal das er uns auch ein paar Titel gönnt.
Der Vorstand meint er wird unseren Verein weiter helfen, der Trainer selber meinte: Ich versuche natürlich auch viele Pokale mit dem Verein zu gewinnen und natürlich auch den ein oder anderen Liga Titel mit zu nehmen. Teutonia Bielefeld setzt also alle ihre Hoffnungen in den neuen Trainer


FC Ulm steigt auf!
Der FC Ulm steht bereits 6 Spieltage vor Schluss als Aufsteiger und Meister fest! Mit einem 3:0-Sieg gegen Blau-Weiß-Essen sind die Süddeutschen mit 82 Punkten von Verfolger Mannheim mit 64 Punkten nicht mehr einzuholen. Fans, Spieler und Trainer brachen nach Abpfiff in Jubel aus, Trainer Wetterau bekam die ein oder andere Bierdusche. Dennoch gelang es Elf Meter ihn für einen kurzen Moment zum Interview zu bekommen, bei welchem der Meistertrainer folgendes zu sagen hatte: "ES fühlt sich wirklich fantastisch an, wir haben unsere Ziel souverän erreicht und Spieler aber auch alle neben dem Rasen können stolz auf ihre Leistungen sein. Auch ein großes Dankeschön geht an die Fans. Wir wollen aber erst mit der großen Feier beginnen, wenn wir auch den Pokal in den Händen halten. Wir haben noch ein paar Spiele zu spielen und diese müssen wir ernst angehen, denn wir wollen ungeschlagen bleiben! Trotzdem ist es ein hammer Gefühl!"

Luca Wetterau | FC Ulm
30.06 22:06

FC Ulm dreht spektakulär Spiel gegen Buer
Im Rückspiel der beiden Spitzenmannschaften der Verbandsliga C konnte der Tabellenführer Ulm unter Wetterau erneut alle Punkte einfahren und schlug den SSV Buer mit 4:3 (2:2). Damit kann der SSV Ulm in den kommenden Spielen die Meisterschaft und damit den Wiederaufstieg in die Oberliga klarmachen, da die Verfolger, darunter auch Buer, fast 20 Punkte zurückliegen. Das Spiel startete jedoch alles andere als optimal, denn Buer führte nach eine halben Stunde mit 2:0, dennoch gelang es den Ulmern, noch vor der Pause auszugleichen. In der zweiten Halbzeit war dann Ulm dominierend und konnte die drei Punkte, obwohl sie nicht den Deckel zumachen konnten und es bis zum Ende spannend blieb, mit nach Hause nehmen. Die Spieler und auch das Trainerteam waren nach dem Abpfiff sehr erleichtert. Der FC Ulm hat einmal mehr seine Klasse bewiesen und konnte die erste Saisonniederlage souverän verhindern.

Luca Wetterau | FC Ulm
30.06 21:43

Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Das einzige Tier bei uns zu Hause bin ich.
Oliver Kahn
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager