Lesecafé
Sportecho
Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
Sportecho
+++ Sportzeitung für Deutschland +++

Neuen Beitrag verfassen
SVG Aurich schlägt auf dem Transfermarkt zu
Der Transfer des Profis Mario Harsanyi von Polonia Bytom zu SVG Aurich ist perfekt. Wie SVG Aurich auf der eigenen Internetseite bekanntgab, unterschrieb Mario Harsanyi einen langfristigen Vertrag, der dem 24-Jährigen jede Saison eine runde Summe einbringen soll. SVG Aurich muss für den Spieler 38.765.000 Credits Ablöse an Polonia Bytom überweisen.

"Ich bin stolz, hier zu sein", sagte Mario Harsanyi, der noch heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden soll. Durch die Verpflichtung des zweikampfstarken Spielers sind die Transferaktivitäten bei SVG Aurich noch nicht abgeschlossen. Doch etwas konkretes war heute vom Management des Teams nicht zu erfahren.
Rainer Eisenschuh
24.06 16:48

Diego Vidigal unterschreibt bei SVG Aurich
Der Transfer des Profis Diego Vidigal von Cliftonville Reds zu SVG Aurich ist perfekt. Wie SVG Aurich auf der eigenen Internetseite bekanntgab, unterschrieb Diego Vidigal einen langfristigen Vertrag, der dem 25-Jährigen jede Saison eine runde Summe einbringen soll. SVG Aurich muss für den Spieler 23.909.100 Credits Ablöse an Cliftonville Reds überweisen.

"Ich bin stolz, hier zu sein", sagte Diego Vidigal, der noch heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden soll. Durch die Verpflichtung des zweikampfstarken Spielers sind die Transferaktivitäten bei SVG Aurich noch nicht abgeschlossen. Doch etwas konkretes war heute vom Management des Teams nicht zu erfahren.
Rainer Eisenschuh
12.06 15:14

TORWART TALENT MOSER VERLÄSST GERMANIA NEUREUT
Wie wir soeben aus sicherer Quelle erfahren haben, hat sich Dinamo Zadar, und der dort neue Manager Toni Modric , die Dienste von Robert Moser (17) aus der Germania Jugend gesichert. Für stolze 17Mio Credits.

Der KAssenwart der Germania freut sich über den Geldsegen. Währens dessen gab Manager Michael Keck andere Töne von sich. Er bereue dies sehr , hat er doch stark auf dieses Talent gebaut um die Zukunft der TO Position auf Jahre gesichert zu sehen, aber er erkennt das dies nötig war um den anstehenden Aufstieg und die Handlungsfähigkeit des Vereins sicherzustellen. In Absprache mit dem Vorstand entschloss man sich auf der Osttribüne ein Dach , sowie 9000 neue Sitzplätze zu errichten.

Die Tribüne wird den Namen Moser-Ecke tragen , da sie hinter dem Lieblingstor des Jugendkeepers steht und so immer an seine Verdienste erinnern .

gezeichnet die Redaktion des internen Germania Reports


SSV Buer verpflichtet Oscar Santoy
Am heutigen Donnerstag verpflichtet der SSV Buer den jungen Spanier Oscar Santoy . Die Mannschaft verstärkt sich so auf der LS Position um einiges der junge Spanier unterschrieb einen 3 Jahres Vertrag und hatte heute sogar sein erstes Pflichtspiel für den SSV Buer.
Oscar Santoy spielte im Junioren-Team von FK Tachov und erwägte die Interesse vom SSV Buer dadurch das er so jung und flexibel ist .

Adi Hütter | SSV Buer
07.04 23:34

SSV Buer gelingt nächste Überraschung gegen Hövelhofer SV
Am 2. Spieltag der Oberliga A gewann SSV Buer mit 3:1 gegen Hövelhofer SV es spiegelte sich der der selbe eintrug wie im letzten Spiel wieder erste Halbzeit noch 1:1 und in der zweiten Halbzeit stand es am Schluss 3:1 ein verdienter Sieg für den SSV Buer obwohl es nicht lange so aussah das sie gewinnen den bis zur 80 min stand es nur 2:1 doch dann mit dem Pfiff der Verlängerung das 3:1 und das ist auch der Endstand wahrscheinlich lag es auch daran das der Hövelhofer SV nur noch zu 10 war da ein Spieler mit Gelb/Rot vom Platz flog

Adi Hütter | SSV Buer
04.04 21:10

SSV Buer mit Big-Point gegen SpVgg Unterhaching
Am ersten Spieltag der Oberliga A gewann der SSV Buer gegen SpVgg Unterhaching mit 5:1 was so nicht zu erwarten war aber die Mannschaft zeigte Willen nach dem 1:1 in der ersten Hälfte legte die Mannschaft richtig los und zeigt was sie drauf haben zwar kam die SpVgg Unterhaching kurz vor Schluss noch mal zu Chancen konnte das Ruder aber nicht mehr umreißen den es stand bereits 5:1 in der 80 min. . Der neue Manager der Mannschaft kann sich über den 1.Platz in der Tabelle freuen und über eine super Leistung von SSV Buer gegen SpVgg Unterhaching .

Adi Hütter | SSV Buer
03.04 22:18

SC Weitmar - Neues 4 Sterne Stadion - Am Waldschlösschen
---Update---
Es ist soweit, der SC Weitmar hat den ersten Bauabschnitt des 4 Sterne Stadion mit einer Kapazität für 10.000 Zuschauer abgeschlossen. Der zweite Bauabschnitt erweitert das 4 Sterne Stadion auf insgesamt 25.000 Sitze und wird bereits zur neuen Saison fertiggestellt sein. Danach ist der Plan die Sitzplätze noch zu überdachen, wofür die finanziellen Mittel derzeitig aber noch nicht ausreichen. Dennoch sind die Fans begeistert und freuen sich schon auf die Spiele des SC Weitmar im neuem Stadion. "Das Stadion Am Waldschlösschen soll zu einer Festung werden und die Fans mit vielen Siegen beschenken, sowie die Basis sein den Weg ins Oberhaus zu schaffen!" hört man Mike Lowrey schwärmen.
05.02.2022: Die Westtribüne ist nun überdacht. "Hurra!" jubeln die Fans, "endlich nicht mehr nass werden!"
28.02.2022: Die Osttribüne ist nun überdacht. "Ostkurve!" rufen die Fans. Die Ostkurvefans winken. "SC"-"Weitmar" schallt es durch das Stadion!
24.06.2022: Das ganze Stadion ist nun überdacht. "Das ganze Stadion hüpft! Das ganze Stadion hüpft! Das ganze, das ganze, das ganze Stadion hüpft!" singen die trockenen Fans!

Mike Lowrey | SC Weitmar
24.06 15:47

RACE TO EUROPE gewinnt weiter an Fahrt
DIe Teams des RACE TO EUROPE sind weiterhin dabei, sich für den finalen Angriff auf den Sieg zu positionieren. Deutlich ist zu erkennen, wie alle teilnehmenden Teams an Stärke gewinnen, und sich entweder in Liga 1 etablieren oder in den Ligen zwei und drei in Position bringen, den Sprung nach oben zu schaffen.
Der SC Forst hat sogar die Qualifikation zur EL nur um einen Tabellenplatz verpasst, was laut Regularien zwar noch nicht den Sieg bedeutet hätte, aber dennoch ein riesengroßes Ausrufezeichen gewesen wäre. Zudem natürlich die Chance, durch zwei erfolgreiche Quali-Runden den Sieg einzufahren.
So werden aber in der neuen Saison die Karten neu gemischt und mit Germania Neureut ist ein weiteres Team zum ersten Mal im Verlauf des RtE in der ersten Liga und hat somit die direkte Chance, das Rennen für sich zu entscheiden.
Hier die aktuellen Platzierungen:
Position / (alte Position) / Team / Liga / Platz
1. / (2.) / SC Forst / 1 / 9
2. / (1.) / FC 1903 Wangen / 1 / 11
3. / (3.) / SC Weitmar / 1 / 18 --> runter in Liga 2
4. / (4.) / Germania Neureut / 2 / 1 --> rauf in Liga 1
5. / (5.) / SGE Frankfurt / 2 / 6
6. / (8.) / TSV Essingen / 2 / 8
7. / (7.) / SV Meppen / 3 / 1 --> rauf in Liga 2
8. / (10.) / Eisern Union Berlin / 3 / 2 --> rauf in Liga 2
9. / (6.) / FV Bad Urach / 3 / 3
10. / (9.) / 1. Fc Eschborn / 3 / 4
11. / (12.) / Hamburger SC / 3 / 10
12. / (11.) / SV Lindern / 3 / 11

Es bleibt also spannend im Rennen um den Sieg, nach den ersten Spieltagen der neuen saison scheint der SC Forst wieder die Nase vorn zu haben. Die saison ist jedoch wie immer lang und am Ende zählt vor allem, wer es schafft, dann doch den ersten Schritt in die Gruppenphase der EL oder natürlich CL zu schaffen.

In diesem Sinne, auf einen weiterhin fairen Wettkampf,

Euer Ready

Ready Play | FC 1903 Wangen
19.06 05:45

Das RACE TO EUROPE nimmt Fahrt auf
Wieder eine Saison vorbei im RACE TO EUROPE, und so langsam nimmt das Rennen richtig Fahrt auf. Fast alle Teams verbessern sich und da scheint es nr logisch, das nun in der kommenden Saison erstmals drei Teams in der ersten Liga antreten werden. FC 1903 Wangen und SC Forst hatten relativ frühzeitig nichts mit dem Abstieg zu tun und der SC Weitmar war deutlicher Meister in der zweiten Liga, so dass es nun einen Dreikampf um die Krone im RtE gibt. Die besten Karten scheint aktuell Wangen zu haben, die mit Platz 10 die EL-Quali nur hauchdünn verpasst haben. Der SC Forst auf Platz 14 wird in der kommenden Saison wohl auch höher angreifen wollen und bei Weitmar geht es sicher erstmal um den Klassenerhalt. Nichtsdestotrotz haben alle drei Teams Matchball um die Krone des RACE TO EUROPE.
Hier das aktuelle Ranking:
Position/(alte Position)/Team/Liga/Platz

1. / (3.) / FC 1903 Wangen / 1 / 10
2. / (2.) / SC Forst / 1 / 14
3. / (6.) / SC Weitmar / 2 / 1 --> nun 1. Liga
4. / (4.) / Germania Neureut / 2 / 6
5. / (5.) / SGE Frankfurt / 2 / 8
6. / (8.) / FV Bad Urach / 2 7 17 --> nun 3. Liga
7. / (1.) / SV Meppen / 2 / 18 --> nun 3. Liga
8. / (7.) / TSV Essingen / 3 / 1 --> nun 2. Liga
9. / (10.)/ 1. FC Eschborn / 3 / 3
10. / (9.)/ Eisern Union Berlin / 3 / 4
11. / (11.)/ SV Lindern / 3 / 5
12. / (12.)/ Hamburger SC / 3 / 12

Es darf wie immer mitgefiebert werden und es scheint so, als könnte diese Saison auch den Sieger des RtE hervorbringen!

Viel Erfolg allen Teilnehmern in der neuen Saison!

Ready Play | FC 1903 Wangen
09.05 08:04

Wieder eine Saison vorbei im RACE TO EUROPE - Das Update
Liebe Fans, Follower und Teilnehmer des RACE TO EUROPE,
wieder ist eine Saison Geschichte, und wieder gibt es Neuigkeiten über die Teams aus dem Teilnehmerkreis. Vorneweg: Noch immer sind alle teilnehmenden Teams vom ursprünglichen Manager betreut, was Voraussetzung ist, um überhaupt Teilnehmer zu bleiben. Ein Managerwechsel führt nämlich zur Disqualifikation, aber es scheint, als würden alle Manager die Sache ernst nehmen und langfristig planen.
Im Detail: Der SV Meppen war das zweite "Matchball-Team", aber wie auch die SGE Frankfurt in der Saison zuvor scheiterte man krachend in Liga 1. Der Sprung scheint doch zu groß zu sein. Nichtsdestotrotz gibt es in der neuen Saison die Premiere, dass mit mit dem SC Forst als Zweitliga-Meister und dem FC 1903 Wangen als Initiator des RtE gleich zwei Teams in Liga 1 aufschlagen. Die Matchball-Chance verdoppelt sich also, aber es wird sich erst noch zeigen müssen, ob die Teams erstligatauglich sind.
Wie jede Saison gibt es auch diese Saisaon das Ranking der 11 Teams, um einen genauen Verlauf zu dokumentieren.

Position/(alte Position/Team/Liga/Platz
1. / (4) / SC Forst / 2 / 1 --> ab sofort 1. Liga
2. / (3) / FC 1903 Wangen / 2 / 3 --> ab sofort 1. Liga
3. / (1) / SV Meppen / 1 / 18 --> ab sofort wieder 2. Liga
4. / (5) / Germania Neureut / 2 / 7
5. / (2) / SGE Frankfurt / 2 / 10
6. / (6) / SC Weitmar / 2 / 11
7. / (8) / FV Bad Urach / 3 / 1 --> ab sofort 2. Liga
8. / (7) / TSV Essingen / 2 / 16 --> ab sofort wieder 3. Liga
9. / (9) / Eisern Union Berlin / 3 / 4
10. / (11) / 1.FC Eschborn / 3 / 5
11. / (10) / SV Lindern / 3 / 8
12. / (12) / Hamburger SC / 3 / 11

Man darf sehr gespannt sein, was in der nächsten Saison passiert. Schafft es ein Team, in der ersten Liga zu bleiben oder gar, bereits um Europa und damit den Sieg in der Wertung zu spielen? Wie formieren sich die Verfolger in Liga 2? Wer springt aus der dritten in die zweite Liga? Es bleibt spannend! Auf eine neue Saison!
Euer Ready!

Ready Play | FC 1903 Wangen
01.04 06:47

Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Wir sind an ein Limit gekommen, wo es im Moment nicht drüber geht.
Andreas Möller
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager