Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
Football Today
+++ Sportzeitung für England +++

Neuen Beitrag verfassen
Nottingham Magpies verpflichtet neuen Trainer!
Nottingham Magpies darf sich über einen neuen Trainer freuen, dies gab der Vorstand am Abend bekannt. Stephan Kohr so heißt der neue Trainer den wohl kaum jemand auf dem Zettel hatte. Seine Aufgabe ist eindeutig, nämlich aus den verbleibenden Saisonspielen das Optimale herauszuholen. Keine leichte Aufgabe für den 24 Jährigen Newcomer aus Deutschland. Im Vergleich zu anderen Trainern besitzt er keine großen Erfahrungen aus seiner Aktiven Fussball Karriere.
Kohr habe jedoch ein hohes Maß an Taktischem Verständnis so der Vorstand. Wir blicken nun mit Spannung auf die verbleibenden Spiele der Saison und wer weiß vielleicht entpuppt sich dieser Junge un Unerfahrene Trainer als ein echter Taktik Fuchs. Stephan Kohr soll wohl einen Vertrag mit einer Laufzeit bis Saisonende vorerst unterschrieben haben, eine Verlängerung soll nach gutem Saisonabschluss aber wohl kein Problem sein.


Alter schützt vor Toren nicht
Eigentlich sollte es seine letzte Saison sein, mit 34 Jahren wollte Evan Browning seine Schuhe an den Nagel hängen, im Millwall-Kader mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren schien kein Platz mehr für das Urgestein zu sein. Doch nach 32 Spieltagen führt er mit 16 Toren die Torschützenliste in der stärksten Liga der Welt an und so kamen Vorstand und Trainer zu einem Entschluss: Evan muss bleiben! Der Lohn für seine starke Saison, ein neuer Zwei-Jahres-Vertrag. Coach Crocket meinte dazu: "Evan ist ein absoluter Leitwolf und ich freue mich, dass er seine Rente noch etwas verschiebt."

Anmerkung der Redaktion: Evan Browning wurde Torschützenkönig der Saison 02/17 mit 18 Treffern!

Sonny Crocket | FC Millwall
12.04 11:10

Neuer Trainer bei Southport
Nach der enttäuschenden Saison Des Southport-Fußballclubs wurde bekanntgegeben, dass der Trainer entlassen wurde. Ein neuer Trainer wurde daraufhin schnell gefunden. Der Verein entschied sich für den unerfahrenen neuen Coach Jens Bergland, der noch nie zuvor einen Profiverein trainiert hat. Die Entscheidung stößt bei manchen Fans auf Kritik, doch der Coach versicherte, dass er der Richtige sei.

Die Saisonerwartungen für die kommende Saison setzt Jens Bergland bisher niedrig. Uns teilte er mit, dass er vorerst einen Abstieg vermeiden möchte und danach über größere Ziele nachdenken wird.

Die Football Today ist bereits gespannt, wie der Trainer abschneiden wird. Es ist nicht leicht, einen Zweitligaverein zu trainieren, ohne vorher ein Profiteam trainiert zu haben. Wir halten euch zu dem Thema auf dem Laufenden und sobald es etwas neues von Jens Bergland und Southport gibt, lest ihr es als erstes hier.

Jens Bergland | Southport
16.05 22:55

Boreham Wood mit einem guten 10. Platz
Im zweiten Anlauf hat es geklappt ! Boreham Wood konnte die 2. Liga halten und das mit durchwegs positiver Bilanz.
Am Ende einer sehr guten Saison stand der 10. Platz mit 48 Punkten, bei 12 Siegen, 12 Unentschieden, 10 Niederlagen und 65:55 Toren.
Zudem ist man in der Liga seit 12 Spielen ohne Niederlage. (4 Siege, 8 Unentschieden)
Mit Marc Aimee 17 Tore stellt man auch den Torschützenkönig.
Finanziell schließt man ebenfalls mit einer positiven Bilanz , trotzdem wird man wieder Leistungsträger abgeben müssen. Auf Grund des kleinen Stadions kann man nicht alle guten Spieler halten.
Der Spatenstich für das neue Stadion erfolgt in wenigen Tagen. Aber die kommende Saison spielt man noch in dem kleinen Stadion das mit 12500 Plätzen ständig ausverkauft ist. Auf Grund dieser widrigen Umstände heißt es in der neuen Saison auch nur Klassenerhalt.

Kurt Kaiser | Boreham Wood
03.03 06:25

Plymouth kann wieder hoffen
Nach dem überzeugendem 0:1 Sieg bei Boreham Wood kann der Tabellenfünfte aus Südengland wieder auf den Aufstieg hoffen.
Aktuell fehlen den Pilgrims noch 6 Punkte bis zum Relegationsplatz! Trainer Tim Manx sagte nach dem Spiel: "Dieser Sieg ist nur ein weiterer wichtiger Schritt auf dem langen Weg zum Aufstieg! Heute Abend haben wir gewonnen und so haben wir unsere Aufgabe für heute erfüllt!"

Am heutigen Abend ist ein Sieg gegen den Tabellenletzen aus Lincoln für heimischer Kulisse ein Muss für die Südengländer.
"Sonst stehen wir wieder da wo wir gestern waren", sagte der Trainer nach dem gestrigen Spiel, "aber ich bin zuversichtlich dass wir morgen gewinnen werden! Die Spieler wollen den Aufstieg genauso wie Ich und die Fans!"

Auf die Frage ob der Trainer seine wichtigsten Spieler vor dem wichtigen Spiel gegen den FC Southampton schonen wolle, antwortete der Trainer dass er in jedem Spiel seine beste Mannschaft aufstellen werde.

Tim Manx | Plymouth Pilgrims
10.04 18:09

Basingstoke Town klarer Aufsteiger in Liga 2
Das Team von Basingstoke Town,schafft wieder einmal den Aufstieg in die 2. englische Liga. Bis zum letzten Spieltag, steht das Fahrstuhlteam ohne Niederlage klar auf Platz 1.
In Liga 2, werden wir wieder viele Teams wiedersehen und treffen, die wir schon aus vergangenen Spielzeiten aus der 2. und 3. Liga kennen, freut sich der langjährige Manager Ronny, der schon viele Jahre diesen Verein die Treue hält.

Ron Go | Basingstoke Town
16.11 09:27

Neuer Trainer bei den Bristol Pirates
Die Bristol Pirates suchen schon lange nach einem neuen Trainer der die Mannschaft auch gut anführen kann. Jetzt kam die Nachricht das der neue Frédéric Champaux. Er ist ein bisher noch komplett unbekannter und unerfahrener Trainer. Die Fans haben die Neuigkeit bisher mit sehr viel Kritik empfangen. Bisher hat sich auch der Abwehrstar der Mannschaft Peer Munch zu Wort gemeldet. Er sagte, dass es keinen Grund zur Sorge gäbe, die Mannschafft hat bisher nur positive Entwicklung gemerkt und ihn mit Freude aufgenommen. Der Trainer gab den Aufstieg als Ziel der Saison bekannt. Er sagte: "Ich habe das Glück eine sehr starke Mannschaft übernehmen zu dürfen. Diese Mannschaft hat schon lange das Potential zum Aufstieg. Leider hat es bisher nicht geklappt. Ich möchte jetzt der Trainer werden der es endlich schafft." Wir sind sehr gespannt auf die Spiele der Mannschaft mit dem neuen Trainer. Das erste Spiel unter Leitung Champauxs ist heute Abend im Pokal gegen Ewood Rovers zu betrachten.


Traumstart für Nottingham Magpies
2 Spiele 2 Siege so kanns weiter gehn hörte man aus den Fanlager
aus Nottingham.Dazu beitragen sollen natürlich die beiden Transfer
Neuzugänge.Verpasste man letzte Saison noch knapp den Aufstieg
möchte man diese Saison voll angreifen um in der neuen Saison in
Englands höchster Klasse zu spielen.Das Stadion wurde komplett fertig
gebaut,gute Spieler wurden verpflichtet.Die Weichen sind gestellt jetzt
muss das Team es nur umsetzten.Die Fans werden auch ihren Teil dazu beitragen mit ihrer Unterstützung.


Fabio Radstau


Flügelflitzer vor dem Absprung
Lange im Voraus hatte es sich bereits angekündigt, nun gibt es wohl Gewissheit: RM Corona (23 Jahre alt, Te 87) wird BV Dortmund verlassen. Als Grund werden finanzielle Engpässe genannt, die es nicht ermöglichen, den spielstarken Flügelflitzer zu halten. Man darf gespannt sein, welcher Club sich hier den Zuschlag sichert.

Steven Blank
Football Today, London

Torben Meyer | BV Dortmund
17.02 13:26

Wimbledon zieht in EL-Finale ein
Nach einem Wechselbad der Gefühle ist der FC Wimbledon in das Finale der Europa League eingezogen. Dabei gingen die Dons durch MS Yves Hunt überraschend in Führung, doch die zu diesem Zeitpunkt drückend überlegenden Gastgeber aus Bridgend schlugen binnen 20 Minuten dreifach zu. In der Schlussphase warfen die Dons mit der Einwechslung von LS Alessio Sersale alles nach vorne. in der 83. Minute erzielte dieser nach Zuspiel von Delannoy das viel umjubelte zweite Auswärtstor, was den Einzug ins Finale bedeutete.

Teammanager Fabian Klimm zum Spiel: "Nachdem wir letztes Jahr trotz 4:2 Heimsieges noch ausgeschieden sind, wollten wir es dieses Jahr unbedingt besser machen. Deshalb habe ich mich gegen eine 5-3-2 und für eine 3-5-2 Formation entschieden, um nicht nur Nadelstiche zu setzen, sondern auch Spielkontrolle zu haben. Auch wenn das meiner Ansicht nach nicht wirklich gut funktioniert hat, waren wir trotzdem in der Lage, zwei Tore zu schießen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Team."

Der FC Wimbledon wird am 19.12. auf den FC Antwerpen treffen. Englische Teammanager, die dem Ereignis beiwohnen möchten, können ab sofort kostenfrei Final-Tickets für die Ehrenloge bestellen.

Fabian Klimm | FC Wimbledon
17.12 20:00

Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann.
Olaf Thon
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager