Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
US Sports
+++ Sportzeitung für die USA +++

Neuen Beitrag verfassen
Managerwahl 05/19 Bester Manager Jugendarbeit/Infrastruktur
Managerwahl 05/19 Bester Manager Jugendarbeit/Infrastruktur.

Keine große Überraschung

Auf Platz 1 und somit der Beste Manager für Jugendarbeit/Infrastruktur der Saison 05/19 ist

Hosi mit sagenhaften 53 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

2. Platz mit 38 Punkten ist Manni Ost Herzlichen Glückwunsch.

Mit 18 Punkten auf dem 3. Platz ist Rene Schmeier Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4.Platz Kaiserstadt Alemanne
5.Platz Feucht Biotop
6.Platz Tobias Friesen
7.Platz Walter White
8.Platz Louis Köln/Björn Lange/Heinz Riffel
9.Platz Franz Nordmann

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben. Macht weiterhin so eine tolle Arbeit.

Ich hoffe wir ziehen alle gemeinsam an einem Strang, so wie es doch gerade ist macht es doch einen riesen Spaß.

Manni Ost | Seattle Greens
14.07 18:40

Roda Boy wechselt überraschend nach Miami
Nach knapp 2 Wochen Wilmington ist das Abenteuer wieder vorbei. Der Wechsel nach Miami ist jetzt offiziell." Zu diesen Konditionen konnte ich nicht nein sagen.Ich habe mit meiner Familie schon ein Haus gekauft in Palm Beach. Ich freue mich auf meine Neue Aufgabe und die wird definitiv länger sein. Was ich wohl sagen muss ist das ich eine Menge Arbeit vor mir habe, die Letzten Manager haben diesen tollen Verein gegen die Wand gefahren. Falsche Transferpolitik, Misswirtschaft und Missgunst. Aber damit ist jetzt Schluss. Ich brauche jetzt die Hinrunde um den Verein wieder in die richtige Spur zu lenken. Ziel ist es nicht abzusteigen denn dafür wurde ich verpflichtet". Ein Abstieg wäre bitter.. Miami war noch nie 2. Klassig.

Roda Boy | Miami Strikers
12.07 13:43

Hammers stellen neuen Trainer vor
Seit genau 60 Saisons warten die Fans von Wilmington auf den Aufstieg in Liga 1.Heute wurde ein neuer Trainer vorgestellt der Gleichzeitig den Manager /Sportdirektor Posten übernimmt.Auf ihn wartet eine Menge Arbeit und viele Personalfragen. So wie es aussieht wird der Trainer längerfristig an den Verein gebunden.
Über Freundschaftsspiele und Kooperationen mit anderen Vereinen würden sich hier alle freuen.Das Ziel ist es in 3 Saisons mal wieder Erstligaluft zu schnuppern.


Kaiserstadt Alemanne Zufrieden mit der Hinrunde
Lediglich nur 4 Niederlagen musste die Mannschaft von Kansas City hinnehmen. Das ist Top, von Saison zu Saison wird der Verein stärker das sieht auch der Manager so: " Es macht einen riesen Spaß hier in diesem tollen Verein, in dieser Top Liga, mit dieser jungen hungrigen Mannschaft.Wir haben die Hinrunde auf Platz 10 abgeschlossen, das freut mich und wenn es am Ende der Saison immer noch der 10. Platz ist können wir alle Stolz sein. Mein Ziel ist es immer weiter und weiter die Mannschaft stärker zu machen. Und vlt endlich mal in die Amerikaliga Gruppenphase einzuziehen.Und in 5,6 Saisons mal oben ein bisschen angreifen, damit die anderen Manager sehen das da noch was gutes kommt. Es wird schwer weil alle Manager hier in den USA Top Arbeit leisten. "


Rückkehr des verlorenen Sohnes
Mit Freude verkündet der London Foresters Manager Ho Si die Verpflichtung von Bradley Warrington. Der Innenverteidiger, ein Eigengewächs der Foresters Talentschiede, wurde aus Paris für schlappe 26Mio Cr verpflichtet. Das Talent des Spielers wurde vor einigen Saisons leider verkannt. Erst in den Folgestationen hat Bradley sein volles Potenzial entwickelt und ist zu dem top Spieler herangereift der er jetzt ist. Dazu der Manager Ho Si: "Leider lag die Einschätzung unserer Scouts in Bezug auf Bradley völlig daneben. Dennoch sind wir froh, dass Bradley solch eine Entwicklung hingelegt hat. Durch seine Stärke und langjährige internationale Erfahrung ist er eine absolute Bereicherung für unser junges Team, kann die jungen Spieler an die Hand nehmen und im defensiven Zentrum für Stabilität sorgen. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit über die nächsten 4 Saisons."

Ho Si | London Foresters
06.05 12:58

Carolina Falcons: Aufstieg schon in dieser Saison?
Geht da was für die Falcons? Eigentlich war sich der neue Cheftrainer Luis Muriel sicher, frühestens in der Saison 05/19 um den Aufstieg in die erste Liga mitspielen zu können. Stattdessen sehen manche Experten den Club schon in diesem Jahr als heißen Kandidaten, was die ersten drei Plätze angeht.

Der Kolumbianer ist da jedoch noch vorsichtig. Nach vier Spielen, in denen sein Team stets überlegen war, stehen trotzdem nur sieben von zwölf Punkten auf dem Konto der Falken. Die Erwartungshaltung des erfahrenen Managers wurde dadurch deutlich eingebremst. "Zu meinem Erstaunen habe ich uns am Saisonbeginn wider Erwarten doch zu den Topteams gezählt, aber nach den ersten Ergebnissen war diese Einschätzung wohl falsch", so ein nachdenklich wirkender Muriel. "Mit diesem Punkteschnitt landen wir, wenn wir so weitermachen, bei 60 Zählern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir damit aufsteigen."

Andere sind da optimistischer. Western Pioneers-Coach Walter White prophezeite öffentlich, dass das Muriel-Team Platz zwei bis drei erreichen könne - vermutlich hinter seinem eigenen Verein. Nicht wenige Experten halten diese Prognose für realistisch. Wiederum andere zweifeln aber auch daran, primär wegen Muriels durchwachsener Karriere und seinem zweifelhaften Ruf.

Klar ist: Wenn die Falcons weiterhin gegen schwächere Teams patzen, dann gefährdet das das Projekt erste Liga deutlich. Vielleicht liegt die bisher eher mittelmäßige Ausbeute aber auch an der Unerfahrenheit des neu zusammengestellten Kaders und stellt sich im Laufe der Saison ein. Ob das rechtzeitig oder doch zu spät passieren wird, lässt sich noch nicht absehen.

Heute muss sich das Team aus Charlotte erst einmal im Topspiel gegen die Western Pioneers beweisen, die den Anspruch haben werden, als Zweitliga-Meister wieder in Liga eins aufzusteigen. Hier kann Muriel beweisen, wie gut er und sein Team wirklich sind.


Managerwahl 05/19 Bester Newcomer
Nicht so eine knappe Entscheidung wie gestern, aber doch eine kleine Überraschung.So habt Ihr gewählt.

Auf Platz 1 und somit der Beste Newcomer der Saison 05/19 ist

Kaiserstadt Alemanne mit 34 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

2. Platz mit 23 Punkten ist Manni Ost Herzlichen Glückwunsch.

Knapp dahinter mit 21 Punkten auf dem 3. Platz ist Jessica Köthur Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4.Platz Tobias Friesen
5.Platz Feucht Biotop
6.Platz Sarah Bis
7.Platz Walter White
8.Platz Louis Köln
9.Platz Franz Nordmann

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben. Macht weiterhin so eine tolle Arbeit.

Morgen erfolgt der letzte Zeitungsbericht über den Besten Manager Jugendarbeit /Infrastruktur.

Manni Ost | Seattle Greens
13.07 21:59

Managerwahl 05/19 Bester Manager
Ganz Knappe Entscheidung aber keine Große Überraschung. Ihr habt gewählt.

Auf Platz 1 und somit der Beste Manager der Saison 05/19 ist

Björn Lange mit 42 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

Dicht dahinter mit 40 Punkten auf dem 2. Platz ist Ho Si Herzlichen Glückwunsch.

Mit 29 Punkten geht der 3. Platz an Heinz Riffel Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4. Platz Kaiserstadt Alemanne
5.Platz Feucht Biotop und Manni Ost
6. Platz Jessica Köthur
7. Platz Rene Schmeier

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben.

Morgen erfolgt ein Zeitungsartikel über den besten Newcomer.

Manni Ost | Seattle Greens
12.07 21:42

Die neue Managerin von Atlanta City
Guten Morgen liebe Sports Freunde.
Heute Live am Telefon Fr. Köthur aus Atlanta.


USS: Guten Tag Frau Köthur,
schön das wir jetzt die Möglichkeit bekommen haben um mit Ihnen zu sprechen.

Köthur: Guten Morgen auch von mir. Ja waren sehr turbulente Wochen für unseren Verein. Freue mich aber auch das es endlich geklappt hat.

USS: Wie kam es dazu das sie denn Schritt von einer aufstrebenden Mannschaft aus NI zu uns in die USA zu kommen.

Köthur: Der Schritt viel mir nicht leicht aber ich brauchte mal eine Luft Veränderung und da kam das Angebot aus Atlanta und es hat gleich gepasst.

USS: Letzte Saison der Abstieg der unvermeidlich war. Was streben sie dieses Jahr an.

Köthur: Ja der Abstieg war auch gewollt um so denn Kader grundlegend zu ändern. Der Plan ist das wir diese Saison noch das Stadion ausbauen wollen. Der Aufstieg ist kein Muss wäre finanziell aber gut für uns. Und im Liga Pokal und Landespokal wollen wir so weit wie möglich kommen.
USS: Reden wir noch kurz über denn Kader. Ist er gut aufgestellt für die 1 Liga sollte es dazu kommen.

Köthur: Ich sag es mal so, für unsere Ansprüche die wir haben reicht uns der Kader denn wir jetzt haben aus. Die Fans stehen vollkommen hinter der Mannschaft und dem Vorstand.

USS: Eine Frage zu ihren Jugendspielern. Kommen da Talente nach?

Köthur: Wir wollen und müssen auf die Jugend setzten da wir nicht die Finanziellen Voraussetzungen haben. Die Jungs die aus dem Internat kommen werden ihre Spiel Zeit kriegen.

USS: Das war es auch schon wieder leider. Wir bedanken uns bei Fr. Köthur und wünschen noch eine gute restliche Saison.

Köthur: Vielen Dank. Und bis zum nächsten mal


Kaiserstadt Alemanne Zufrieden
Kansas City steht nach 10 Spieltagen auf dem 7. Platz. Das freut besonders den Manager:Das ist bisher der beste Saisonstart seit dem ich hier tätig bin, es ist ein geiles Gefühl jeden Tag mit der Mannschaft zu arbeiten bei diesen tollen Verein. Aber man muss auch sagen das viele Mannschaften in dieser Liga eine Doppelbelastung haben, wir nehmen dennoch jeden Punkt mit.Wir Wissen auch das die Rückrunde schwieriger werden wird.Mein Persönlichles Ziel ist es die Hinrunde mit 25 Punkten abzuschließen.Morgen wartet erstmal ein schweres Auswärtsspiel bei unseren Angstgegner in New York.Vlt können wir ja da was mitnehmen. Auch nochmal vielen Dank an meine Kollegen für einen tollen 4. Platz bei der Wahl zum Manager der Saison, es tut unglaublich gut. "


Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Da muß man schon gucken, ob noch alles dran ist.
Oliver Kahn nachdem er einen Schuss des Stuttgarters Ganea mit dem Unterleib abgewehrt hatte
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager