Lesecafé
 

Soll der Beitrag wirklich gelöscht werden?
Soll der Beitrag wirklich versteckt werden?
Der Text ist zu kurz!
Die Überschrift ist zu kurz!
US Sports
+++ Sportzeitung für die USA +++

Neuen Beitrag verfassen
Werden die Metros ihre zweite Erstligasaison überleben?
Die New York Metros konnten als einziger Aufsteiger die erste Liga halten. Mit dem 11. Platz sogar einen Qualifikationsplatz für die Amerikaliga erreichen. Auch finanziell wurde die vergangene Saison erfreulich abge- schlossen. Damit war es das aber auch schon mit dem Positiven.

Auf der heutigen Sitzung zur Vorbereitung der neuen Saison war der Schatzmeister die entscheidende Person. Seine Zahlen waren leider erschreckend und liessen allen Beteiligten graue Haare wachsen. Die Bombe platzte als er die neuen Gehaltskosten offenlegte. Der Kader kostet diese Saison fast 13 Millionen mehr. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Fanartikeln, TV-Geldern und Sponsorenzahlungen steigen hingegen auf die Saison gerechnet nur um ca. 1 Million. Ob die Zuschauereinnahmen das Riesenloch stopfen können?

Erfolgsabhängige Sponsorenzahlungen sind nicht zu erwarten. Es geht auch diese Saison nur um den Klassenerhalt. Verstärkungen, um dies’ vielleicht zu ändern, sind nicht möglich. Verkäufe von eigenen Jugendspielern bringen nichts in die Kasse und Leistungsträger abzugeben wäre gleichbedeutend mit dem Abstieg.

Die Verantwortlichen fragen sich also: Wie kann diese Lücke erfolgreich geschlossen werden, um das finanzielle Überleben abzusichern. Zusatzeinnahmen aus dem Pokal und dem internationalen Geschäft wären eine Möglichkeit. Aber auch das ist absolut unwahrscheinlich und zudem unsicher.

Die Lage wird also nicht besser, wie einige Manager zu Beginn der vorigen Saison bei einer Stammtischrunde orakelten und mutmassten, sondern eher kritischer. Bleibt also die bange Frage: Werden die Metros die zweite Saison in der höchsten Spielklasse finanziell überleben?


New York hält die Liga wieder Spannend
Ein sensationeller 2:1 Auswärtserfolg beim Tabellenführer Charleston Gunners.2 späte Tore sorgen für die 3 Punkte. Wahnsinn
Sarah Bis sagte nach dem Spiel: " Am Ende war es ein glücklicher Sieg, aber den nehmen wir gerne mit, meine Jungs haben tapfer gekämpft und sich somit belohnt. Es war sehr Windig unnormale Bedingungen zum Fussball spielen aber vielleicht hat es uns am Ende in die Karten gespielt. Man konnte den Orkan Dorian schon sehr nah Spüren, das Spiel stand kurz vor einer Absage.Ich wünsche das alle Wohl diesen Orkan überstehen, danke an Charleston und ihren Trainer für die Gastfreundschaft. Es waren extrem wichtige Punkte für uns. "

Sarah Bis | New York Metros
05.09 21:11

Managerwahl 05/19 Bester Manager Jugendarbeit/Infrastruktur
Managerwahl 05/19 Bester Manager Jugendarbeit/Infrastruktur.

Keine große Überraschung

Auf Platz 1 und somit der Beste Manager für Jugendarbeit/Infrastruktur der Saison 05/19 ist

Hosi mit sagenhaften 53 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

2. Platz mit 38 Punkten ist Manni Ost Herzlichen Glückwunsch.

Mit 18 Punkten auf dem 3. Platz ist Rene Schmeier Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4.Platz Kaiserstadt Alemanne
5.Platz Feucht Biotop
6.Platz Tobias Friesen
7.Platz Walter White
8.Platz Louis Köln/Björn Lange/Heinz Riffel
9.Platz Franz Nordmann

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben. Macht weiterhin so eine tolle Arbeit.

Ich hoffe wir ziehen alle gemeinsam an einem Strang, so wie es doch gerade ist macht es doch einen riesen Spaß.

Manni Ost | Seattle Greens
14.07 18:40

Managerwahl 05/19 Bester Manager
Ganz Knappe Entscheidung aber keine Große Überraschung. Ihr habt gewählt.

Auf Platz 1 und somit der Beste Manager der Saison 05/19 ist

Björn Lange mit 42 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

Dicht dahinter mit 40 Punkten auf dem 2. Platz ist Ho Si Herzlichen Glückwunsch.

Mit 29 Punkten geht der 3. Platz an Heinz Riffel Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4. Platz Kaiserstadt Alemanne
5.Platz Feucht Biotop und Manni Ost
6. Platz Jessica Köthur
7. Platz Rene Schmeier

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben.

Morgen erfolgt ein Zeitungsartikel über den besten Newcomer.

Manni Ost | Seattle Greens
12.07 21:42

Dallas Bulls und Sparta Sarpsborg klären die letzten Transferdetails
Der Transfer des Profis Hassan Giske von Sparta Sarpsborg zu Dallas Bulls ist perfekt. Wie Dallas Bulls auf der eigenen Internetseite bekanntgab, unterschrieb Hassan Giske einen langfristigen Vertrag, der dem 17-Jährigen jede Saison eine runde Summe einbringen soll. Dallas Bulls muss für den Spieler 23.892.000 Credits Ablöse an Sparta Sarpsborg überweisen.

"Ich bin stolz, hier zu sein", sagte Hassan Giske, der noch heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden soll. Durch die Verpflichtung des zweikampfstarken Spielers sind die Transferaktivitäten bei Dallas Bulls noch nicht abgeschlossen. Doch etwas konkretes war heute vom Management des Teams nicht zu erfahren.
Rainer Eisenschuh
06.04 02:45

Kaiserstadt Alemanne entscheidet sich für Kurswechsel
Nach der bisher Katastrophalen Saison zieht Kaiserstadt Alemanne die Reißleine. Ich habe gestrichen die Schnauze voll, es werden jetzt einige Spieler verkauft.Die Saison ist eh gelaufen wir müssen jetzt den Kurswechsel in die Wege leiten und wenn wir dafür in die 2.Liga gehen werden.Wir müssen mehr auf die Jugend setzen und aufjedenfall Radikal sparen für ein neues Stadion. Kaiserstadt Alemanne wird es jetzt durchziehen komme was wolle.


Manni Ost plant für Liga 2
Trotz der bisher schlechten Saison ist man in Seattle Froh und Munter.Ein neues Stadion wurde fertig gestellt,Das Vermögen des Vereins ist in einem guten 2 Stelligen Millionen Bereich und die Spieler entwickeln sich gut weiter. Das einzige Manko ist diese Saison die Verletzen Miesere.Daher plant Manni Ost jetzt schon für die 2. Liga. Es werden noch ein paar sehr Junge Talente verpflichtet und dann schauen wir mal was die nächste Saison bringt. Aufjedenfall ist die Stimmung Wunderbar in dem Verein. Seattle wird wieder Stärker denn je zurück kommen.

Manni Ost | Seattle Greens
03.09 21:37

Kansas schielt auf Platz 7
Die Rechenspiele sind bei Kansas City in vollem Gange.Der einstellige Tabellenplatz wird vermutlich erreicht, das wäre die beste Platzierung seit dem Kaiserstadt Alemanne hier Tätig ist.Jetzt warten 2 schwere Auswärtspartien auf die Mannschaft gegen 2 direkte Konkurrenten um Platz 7,Salt Lake und Houston und am letzten Spieltag kommt Chicago nach Kansas. Es wäre ein Traum wenn der 7.Platz erreicht werden würde und alle sind sich sicher werden beide Auswärtspartien gewonnen wird Kansas am Ende auf Platz 7 stehen. Aber selbst wenn nicht können Fans, Spieler und Verantwortliche Stolz auf den Verein und die Leistung sein.


Managerwahl 05/19 Bester Newcomer
Nicht so eine knappe Entscheidung wie gestern, aber doch eine kleine Überraschung.So habt Ihr gewählt.

Auf Platz 1 und somit der Beste Newcomer der Saison 05/19 ist

Kaiserstadt Alemanne mit 34 Punkten Herzlichen Glückwunsch.

2. Platz mit 23 Punkten ist Manni Ost Herzlichen Glückwunsch.

Knapp dahinter mit 21 Punkten auf dem 3. Platz ist Jessica Köthur Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Plätze :

4.Platz Tobias Friesen
5.Platz Feucht Biotop
6.Platz Sarah Bis
7.Platz Walter White
8.Platz Louis Köln
9.Platz Franz Nordmann

Auch euch Herzlichen Glückwunsch
Und Vorallem Danke an alle die mit abgestimmt haben. Macht weiterhin so eine tolle Arbeit.

Morgen erfolgt der letzte Zeitungsbericht über den Besten Manager Jugendarbeit /Infrastruktur.

Manni Ost | Seattle Greens
13.07 21:59

Roda Boy wechselt überraschend nach Miami
Nach knapp 2 Wochen Wilmington ist das Abenteuer wieder vorbei. Der Wechsel nach Miami ist jetzt offiziell." Zu diesen Konditionen konnte ich nicht nein sagen.Ich habe mit meiner Familie schon ein Haus gekauft in Palm Beach. Ich freue mich auf meine Neue Aufgabe und die wird definitiv länger sein. Was ich wohl sagen muss ist das ich eine Menge Arbeit vor mir habe, die Letzten Manager haben diesen tollen Verein gegen die Wand gefahren. Falsche Transferpolitik, Misswirtschaft und Missgunst. Aber damit ist jetzt Schluss. Ich brauche jetzt die Hinrunde um den Verein wieder in die richtige Spur zu lenken. Ziel ist es nicht abzusteigen denn dafür wurde ich verpflichtet". Ein Abstieg wäre bitter.. Miami war noch nie 2. Klassig.

Roda Boy | Miami Strikers
12.07 13:43

Seite 1

Login
Emailadresse
Passwort
Sprücheklopfer
Wie lange Lothar Matthäus mit seinen jetzt 38 Jahren noch spielt, ist für uns alle eine bewegende Frage. Wenn ich ihn und seine Fitness so sehe, würde ich sagen - warum nicht noch mit 60, wenn er das mit seinem Job als Bundeskanzler vereinbaren kann?
Mehmet Scholl
NETZWERK
Football Manager
Manager de fútbol
Calcio manager
Football Manager
LINKS
Kostenlos registrieren
Online-Hilfe
Freie Teams
Spieltag & Tabelle
Plattform-News
COMMUNITY
Zeitung
Stammtisch
Chat
ÜBER UNS
Impressum
Kontakt
AGB
Managerspiel Onlinemanager